23. Juni 2013

Loreal Elvital Haarspitzen Konzentrat


Hallo ihr Lieben ! 

Kennt ihr schon das Loreal Elvital Haarspitzen Konzentrat? Um ehrlich zu sein, bin ich auch nur darauf aufmerksam geworden, weil es runtergesetzt war. Ja ich lasse mich von Rabatten und Prozenten ködern ;) Aber ich schweife ab. Zurück zum Produkt. Das Fläschchen hat ca. 5 Euro gekostet und es ist von Rossmann. Auf dem Bild sieht es etwas größer aus, als es ist, den in Wirklichkeit ist es nur ca. 10cm groß. Außerdem ist es ein Schummelfläschchen ... Oben ist die Flasche nämlich breiter als unten und darum erscheint der Inhalt viel mehr. Als es ca. noch 3/4 voll war habe ich es einfach mal umgedreht und schon war augenscheinlich knapp noch 1/4 Inhalt darin. Ich hasse solche Flaschen! Da denkt man "oh es ist noch genug da" und 2 Anwendungen später ist es leer... 



 Nunja etwas positives hat das Fläschchen aber und zwar den Pumpverschluss. Ich mag diese Art von Verschlüssen sehr, weil man damit gut dosieren kann und es einfach sauber funktioniert. 


Das Konzentrat an sich ist ein wenig wie Öl. Es ist durchsichtig und leicht dickflüssig, jedoch wenn es auf die Haut kommt, dann wird es flüssiger durch die Wärme. 


An sich riecht das Konzentrat sehr angenehm und auch nicht zu stark. Jedoch hat es aus meiner Sicht her nichts für meine Haarspitzen getan. Ich konnte jedenfalls keinen großen Unterschied feststellen und für knapp 6 Euro im Normalpreis kann man doch wenigstens einen kleinen Unterschied erwarten oder? :) Außerdem gibt es bei der Anwendung einen sehr unangenehmen Punkt. Die Haare sehen einfach sehr fettig/ölig aus! Ich hoffe ihr könnt das ein wenig auf dem Bild sehen. Bis die Haare dann wieder normal aussehen und das Konzentrat eingezogen ist, dauert es auch eine ganze Weile. Je nach Menge die man nimmt ca. 15 min. Und grade für die "Anwendung zwischendurch" die auch auf der Verpackung empfohlen wird, ist das einfach schlecht. 


Alles in Allem finde ich, dass es auf keinen Fall ein Nachkaufprodukt ist und ich es auch anderen nicht empfehlen würde. 

Hat das Konzentrat bei euch gewirkt oder habt ihr auch so schlechte Erfahrungen damit gemacht? 

Kommentare :

  1. Hmm, schade, dass es nicht gewirkt hat. :/ Ich bin schon lange auf der Suche nach einem "Wundermittel" für meine kaputten Haarspitzen, habe bisher aber leider auch noch keinen Erfolg verzeichnen können...

    LG http://dasendevomkreis.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. ich glaub das einzige was von kaputten spitzen befreit ist eine schere! ... aber ich finde das solche haaröle oder so die haare geschmeidiger machen ... sie wirken viel gesünder, zumindest bei mir !

    naja, trotzdem hübscher blog! :)
    lg daria.
    rundherumundmittendrin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Schade dass es nicht gehofen hat, hatte schon auf Wundermittel-Review gehofft, meine Spitzen sind nämlich auch nicht gerade die gesündesten -.- aber man darf die Hoffnung jan icht aufgeben! :)

    http://arianettes-notizblog.blogspot.de/
    http://zwiedawurzn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Für kaputte Haare wurde mir ganz oft Rehab von Lush empfohlen. Ist zwar schweineteuer, scheint aber echt gut zu sein :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
}